Coliberté

Bonheur

Samstag 17:35 – 18:40 , Lachenssaal

Visuelles und akustisches Theater

Glück oder « in-human condition » ist ein Bild- und Tontheater, das mit Humor und auch Grausamkeit die Mythen einer glücksbringenden Konsumgesellschaft hinterfragt. Ein Aufschrei, der von uns ausgeht und wieder zu uns zurückkehrt. Hinterfragt wird die Menschlichkeit und die Entmenschlichung, das Wohlbefinden und das Unwohlsein, die Abscheulichkeit und die Schönheit – all dies mittels der grotesken Beschreibung einer absurden Gesellschaft, um daraus wiederum deren ganze Poesie ins Bild zu rücken.

Mit:
Spiel, Bewegung: Yann Claudel, Sara Karoline Steinmoen, Fabio Maniglio, Luca Maniglio, Sandrine Sagny. Klangdesign, Geräusche, Spiel: Louise Brinon Himelfarb. Bühnengestaltung, Kostüme: Amin Boudrika. Lichtdesign: Chloé Vos

Regie:
Soufiane Guerraoui & Jenny Kotopoulou (Assistante mise en scène)

Kontakt

Soufiane Guerraoui
88 Boulevard Barbès
75018 Paris
France

+33 6 62 13 56 49
association.coliberte@gmail.com
https://www.instagram.com/spectacle.bonheur

Trailer

Vollständige Aufzeichnung

Tournee:
Théâtre de Compiègne
-Le 8 novembre 2022 à 20h30
-Le 9 novembre 2022 à 10h
-Le 9 novembre 2022 à 20h30

Konditionen

Dauer Gesamtproduktion:
55 minutes

Zielpublikum:
Alle

Sprachen:
Ohne Worte

Technische Angaben:PDF

© Sean Cackoski