Zarina Tadjibaeva

Neutralisiert. Wie verstehen Sie die Dolmetscherin?

Theater

Sie ist ein Teil des Systems, das über das Schicksal von geflüchteten Personen entscheidet: Die Künstlerin Zarina Tadjibaeva arbeitet seit über zwanzig Jahren als Behördendolmetscherin für Persisch und Russisch im Asylwesen. Der Krieg in der Ukraine und die Ungleichbehandlung von geflüchteten Menschen aus anderen Kriegsregionen hat sie in eine persönliche Krise gestürzt: «Bin ich nur ein Sprachrohr oder auch Komplizin?».

Regie:
Julia Skof

Autor/Autorin:
Zarina Tadjibaeva, Julia Skof

Musikalische Leitung:
Franziska Bruecker

Dramaturgie:
Zarina Tadjibaeva, Julia Skof

Mit: Zarina Tadjibaeva, Video/Animation: Tillo Spreng & Joerg Hurschler

Kontakt

Kulturist GmbH
Nathalie Buchli
Schützenmattstrasse 43
4051 Basel
Schweiz

+41 61 508 01 01

buchli@kulturist.ch

http://www.kulturist.ch

http://www.zarina.ch

https://www.facebook.com/zarina.tadjibaeva

https://www.instagram.com/zarinatadjibaeva/

https://ch.linkedin.com/in/zarina-tadjibaeva-155570101

Tournee:

Fabriktheater Rote Fabrik Zürich: 28.10.23 20 Uhr / 29.10.23 18 Uhr / 1.11.23 20 Uhr / 2.11.23 20 Uhr / 3.11.23 20 Uhr / 5.11.23 18 Uhr / 8.11.23 20 Uhr ThiK Baden: 14.3.24 & 15.3.2024 Societaetstheater Dresden: 20.3.2024

Konditionen

Dauer Gesamtproduktion:
01:20

Zielpublikum:
Erwachsene

Sprachen:
Deutsch

Technische Angaben:PDF

© Zoe Aubrey