Wunsch & Kovačević

TANGO DE AMOR

Musiktheater

nach der Novelle DIE MATHEMATIK DER NINA GLUCKSTEIN von Esther Vilar

Das eingespielte Bühnenduo Wunsch & Kovačević führt das Publikum mit TANGO DE AMOR nach Buenos Aires, in die Hauptstadt des Tango, und erkundet in diesem musikalisch-literarischen Abend verschlungene Pfade der Liebe. “Wie liesse sich eine Musik beschreiben, die bald voller Lebensfreude ist, bald voller Sehnsucht nach dem Sterben?” fragt die Erzählerin in Vilars brillanter Novelle. Eine Hommage an den Tango Nuevo!

Autor/Autorin:
Esther Vilar

Musikalische Leitung:
Goran Kovačević

Dramaturgie:
Annette Wunsch

Mit: Goran Kovačević, Akkordeon / Annette Wunsch, Schauspiel

Kontakt

Annette Wunsch
Römerstr. 14
5400 Baden
Schweiz

+41 78 911 85 20

annette.wunsch@gmail.com

http://www.annette-wunsch.de

https://annette-wunsch.de/tango-de-amordie-mathematik-der-nina-gluckstein/

Tournee:

Premiere am 29. Oktober – Nossiker Kulturhüsli, Uster 10. /11. November 2023 – Kellerbühne St. Gallen 13.November 2023 – Theater Rigiblick Zürich 16. November 2023 – Buchhandlung WortreichGlarus 17. Dezember 2023 – Atelierhäuser Gockhausen 18. Dezember 2023 – Hotel Waldhaus Sils Maria 6. März 2024 – Kurhaus Bergün 7. März 2024 – Reine Victoria St. Moritz 6. April 2024- Chössitheater Lichtensteig 22. Juni 2024 – La Vuota Lavin – 12. Mai 2024 Hoftheater München – 13. September 2024 Theater am Gleis Frauenfeld – 26.September 2024 ThiK Baden – 25. Oktober 2024 Theater an der Grenze Kreuzlingen – 1. November 2024 schauwerk Schaffhausen – 17. 11./6.12.2024/1.3.2025 Theater in Kempten – März 2025 Chupferturm Schwyz

Konditionen

Dauer Gesamtproduktion:
01:20

Zielpublikum:
Erwachsene

Sprachen:
Deutsch

Technische Angaben:PDF

© Kristian Breitenbach