Lisa Christ

LOVE*

Spoken Word & Kabarett

All you need is love! Oder ist die Liebe nur Opium fürs Hirn? Dann können wir ja geradesogut Schokolade essen. Oder Risotto. Weil: Erst das Fressen, dann die Nächstenliebe. Von Liebe allein lebt niemand im Kapitalismus! Man muss sich davon schon auch was kaufen können. Aber sind wir überhaupt reif für Besitztümer? Für grössere Schuhe, für eigene Wohnungen? Mann! Zeig mir, wie Du wohnst, und ich sag Dir, wie Du liebst! Noch nie war die Liebe so kompliziert wie heute. Und noch nie so öffentlich.
Lisa Christ stürzt sich in ihrem neuen Programm Hals über Kopf in eine wilde Beziehung zu ihrem Publikum, das dabei alles erfährt, was es wissen muss, wenn ihm das nächste mal die Schmetterlinge flattern im Bauch. LOVE – ein feinfühlig angriffiges Bühnensolo ohne Tabus.

Regie:
Lukas Holliger

Autor/Autorin:
Lisa Christ

Mit: Lisa Christ

Kontakt

Kunstprojekte.ch
Selina Meier
Unterführungsstrasse 18
4600 Olten
Schweiz

+41 62 206 20 10

selina.meier@kunstprojekte.ch

https://kunstprojekte.ch/

https://kunstprojekte.ch/kuenstler/lisa-christ/

Tournee:

08.09.22, Vorpremiere Millers, Zürich
09.09.22, Premiere Millers, Zürich
10.09.22, Theater die Tonne Laupen
11.09.22, La Cappella, Bern
15.09.22, Theater im Teufelhof, Basel
16.09.22, Theater im Teufelhof, Basel
17.09.22, Theater im Teufelhof, Basel
21.10.22, Kulturverein Fabrikli, Bottenwil
09.11.22 Kleintheater Luzern
10.11.22, Hirschenbühne Stammheim, Oberstammheim
13.10.23, Kulturspiegel Spiez
21.10.23, Chäslager Kulturhaus, Stans
03.11.23, Kreuz Nidau
02.12.23, OrellFüssli, Bern
17.12.23, La Cappella, Bern
16.01.24 Feministischer Salon, Kaserne Basel
06.03.24 Gaswerk Seewen SZ
08.03.24, Kulturschuppen, Klosters-Serneus
16.03.24, Kulturkreis Windisch
23.03.24 Kulturforum Richterswil
02.04.24 Kaufleuten Zürich
06.04.24 La Cappella Bern
26.04.24 Kleinbühne Neuenkirch
08.06.24 Kulturwerk 118, Sursee
17.10.24 Theater im Teufelhof, Basel

Konditionen

Dauer Gesamtproduktion:
01:10

Zielpublikum:
Erwachsene

Sprachen:
Deutsch

Technische Angaben:PDF

© Philipp Künzli