Lasla Guzzi

Riise Durenand / Lasla Gah

Mundart-Poetry-Pop

Lasla Guzzi macht Mundart-Poetry-Pop: mal hässig und politisch, mal nachdenklich und melancholisch, mal abgründig und absurd. Und immer direkt und von Herzen. “Riise Durenand / Lasla Gah” erzählt vom Leben, das manchmal wie ein Sturm über uns hinwegfegt und ein riesiges Chaos hinterlässt. Vom Wunsch, die eigene Haut zu verlassen und wie ein Kleid aufzuhängen. Aber auch vom Loslassen, vom Aufgefangenwerden und vom Ankommen im Hier und Jetzt.

Regie:
Manuel Diener

Autor/Autorin:
Manuel Diener

Musikalische Leitung:
Elina Bächlin

Dramaturgie:
Manuel Diener

Mit: Texte & Vocals: Manuel Diener, Piano & Vocals: Elina Bächlin, Bass & Vocals: Jonas Glatthard, Drums: Ramzi Hammad

Kontakt

Manuel Diener
Dachslernstrasse 95
8048 Zürich
Schweiz

+41 76 515 70 03

hoi@laslaguzzi.ch

https://laslaguzzi.ch/index.html

https://www.facebook.com/laslaguzzi

https://www.instagram.com/laslaguzzi/

https://www.linkedin.com/in/manuel-diener-7b9a1520a/

https://www.tiktok.com/@laslaguzzimusic?_t=8fuDoojpKFs&_r=1

Trailer

Tournee:

20.1.2023 Dynamo, Zürich
22.2.2023 Lebewohlfabrik, Zürich
11.3.2023 Royal, Baden
24.3.2023 Pestalozzi Bibliothek, Zürich
1.6.2023 Meck, Frick (Auszeichnung Pro Argovia Artists)
1.7.2023 Hill Chill Festival, Riehen BS
26.8.2023 Neoversum Badenfahrt, Baden
14.10.2023 Jazzkantine, Luzern
28.10.2023 Odeon, Brugg
28.12.2023 Kiff, Aarau

Konditionen

Dauer Gesamtproduktion:
01:10

Zielpublikum:
Für alle

Sprachen:
Deutsch

Technische Angaben:PDF

© Corina Rainer