Woman’s Move (CH)

In «The Sensemaker» hat eine junge Frau ihre lieben Probleme mit einem automatischen Telefonbeantworter. Sie versucht, den Erwartungen einer künstlichen Stimme gerecht zu werden und gerät darob immer stärker in den Notstand. Die One-Woman-Show nimmt die neuen Technologien und die Bürokratie aufs Korn, und sie mixt Tanz, Theater und Pantomime. Mit Ironie zupft sie die Ängste und Frustrationen auseinander, welche die vernetzte Welt produziert. Humorvoll und doch unbequem hinterfragt «The Sensemaker» unsere Fähigkeit, einer unfairen Autorität die Stirn zu bieten.