Marc Oosterhoff – CIE MOOST (CH)

Auf der Bühne: eine Flasche Whisky, Shot-Gläser, Papierknäuel und Mäusefallen. Eine Solo-Performance, die auf Risiko aufbaut. Eine Herausforderung mit oder gegen sich selbst, die dem Publikum auf einfache, frontale und grossherzige Weise übermittelt wird. Eine freiwillige Aussetzung an die Gefahr als Möglichkeit, sich durch und durch lebendig zu fühlen. Ein Spiel, um die schwerfälligen Sicherheitsnormen abzuschütteln, die unseren Alltag beschweren und ihm jedes Leben entziehen.