Fusstheater Anne Klinge (DE)

Nachdem der Müller gestorben war, gab es nur einen Kater, der dem jüngsten Sohn übrig blieb. Doch dieser gewitzte Kerl weiss Rat und nun hat Willibald alle Hände und Füsse voll zu tun, sich zu verkleiden – als Bauer, als Förster, sogar als Gärtnerin und tapfer behauptet er, dass all das Land ringsum ihm, dem Grafen Willibald gehört. Aber muss ein Graf nicht auch ein Schloss haben? Leider wird das vom grossen und bösen Zauberer bewohnt. Doch den zu überlisten, fällt dem Kater gar nicht schwer.