Stipendien SSA – KTV ATP für Autor/innen im Bereich Kleinkunst

Preisverleihung des Wettbewerbs 2017

Die Urheberrechtsgesellschaft Société Suisse des Auteurs SSA hat in Zusammenarbeit mit der KTV ATP ein Förderprojekt für die Entwicklung von neuen Werken im Bereich Kleinkunst lanciert. Der Kulturfonds der SSA schreibt jährlich bis zu vier Stipendien aus, mit denen die Stückentwicklung von Autor/innen unterstützt wird, die gleichzeitig auch die Interpret/innen ihrer Werke sind. Am 2017 erstmals durchgeführten Wettbewerb haben sich 23 Bewerber/innen beteiligt. Eine unabhängige Jury beurteilte die Eingaben und gibt die vier Gewinner/innen am Samstagabend auf der Bühne des Schadausaals bekannt.

Jury
Daniela Agustoni-Steiner, Co-Präsidentin KTV ATP, Beraterin für kulturelle Entwicklung
Christoph Haering,Leiter Darstellende Künste und Literatur, Migros-Kulturprozent
Stefan Hort, Regisseur und Präsident ProCirque

Schadausaal

Samstag, 19.45 Uhr