OHNE ROLF in China
Dokumentarfilm von Roman Tschäppeler

Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg alias OHNE ROLF blättern mit Hunderten von vorgedruckten Postern einen stummen Dialog, der ziemlich laut werden kann. Sie streiten, lachen und improvisieren nur mit ihren Plakaten. Das ist grosses Daumenkino. Im Herbst 2014 reisten die beiden Innerschweizer nach China und führten dort ihr Bühnenstück «Am Blattrand» auf – geblättert auf Chinesisch.

Der Bieler Kulturaktivist und Filmemacher Roman Tschäppeler hat OHNE ROLF mit der Kamera begleitet und einen kurzen Dokumentarfilm realisiert, der einen vergnüglichen Einblick in ihr Werk und ihre Denkweise gibt. Er zeigt, wie Ideenreichtum und spielerische Leichtigkeit im Umgang mit Sprache auch mit chinesischen Schriftzeichen funktionieren.

Filmvorführung : Freitag, 13.30 – 14.00 Uhr, Lachensaal Ost