10 x 10 ist eine Plattform für Produktionen, die nach dem 31. Oktober 2018 Premiere feiern und damit die Bedingungen für einen zwanzigminütigen Kurzauftritt an der Schweizer Künstlerbörse nicht erfüllen. Dazu gehören auch Produktionen, die noch im Entstehen sind.

Zehn Künstlerinnen und Künstler erhalten die Möglichkeit, einen zehnminütigen Ausschnitt aus ihrer Produktion zu zeigen. Sie treten zwei Mal auf der neuen Zeltbühne auf dem Gelände der Schweizer Künstlerbörse auf. Für den Auftritt steht eine sehr einfache technische Infrastruktur zur Verfügung. Das Publikum stimmt an beiden Abenden für die vielversprechendste Produktion ab. Wer über beide Abende die meisten Publikumsstimmen erhält, präsentiert am Sonntagmorgen dasselbe zehnminütige Programm im Schadausaal des KKThun.

Über die Teilnahme am Format 10 x 10 entscheidet das Los. Alle Bewerbungen erhalten somit die gleiche Teilnahmechance.


Anmeldeschluss für die Teilnahme am 10 x 10 der Schweizer Künstlerbörse ist der
15. Februar 2019

Informationen zum Format 10×10 (PDF)


Anmeldeformular

  • Produktion

  • z.B.: Komposition, etc.
  • z.B.: Musiktheater, Kabarett
  • z.B. 15.1.16, Theater XY; noch unbekannt
  • Technische Angaben

  • z.B.: Kleine Tonanlage mit CD-Player
  • z.B.: Einfache Bühnenbeleuchtung
  • Kontakt