Gertrud tritt auf und Frau Jacobi muss mit

Stand 1555

L1121 L1122

Figurentheater, Schauspiel, Kabarett

Gertrud fühlt sich zu Höherem berufen, und sie wird nicht müde, dies zu verkünden. Mit Balladen, Episoden und merkwürdigen Geschichten versucht sie, das Publikum zu unterhalten. Eigentlich kein Problem für die eigensinnige Dame, wenn ihr nicht Frau Jacobi im Nacken sitzen würde. An harmonische Zweisamkeit ist nicht zu denken! Ein beschwipst heiterer Abend zwischen Puppe und Mensch.

Von und mit Frauke Jacobi
Regie: Eveline Ratering

Frauke Jacobi

WIRRköpfe VEB
Stephan Zbinden
Axensteinstrasse 21
CH-9000 St. Gallen
Mobil +41 78 714 78 14
mail@stephanzbinden.com
www.wirrkoepfe.com